Moringa - das besondere Superfood, das dich wundern wird.

Moringa Oleifera - der "Wunderbaum" oder "Baum des Lebens", deren Geburtsort Nordindien gilt, ist berühmt für seine erstaunlichen Heilkräfte. Seine kleinen hellgrünen Blätter enthalten viele, für den menschlichen Körper notwendige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

 

Die Eigenschaften und Anwendungen

 

Getrocknete und zu Pulver vermahlene Blätter von Moringa enthalten eine hohe Anzahl an Antioxidantien wie Carotinoide, Selen, Leucin, Isoleucin, Histidin, Lysin, Valin, Methionin, Phenylalanin, Tryptophan und Threonin, sowie große Mengen an Vitaminen, darunter B, E und K. Im Pulver sind Zink, Chrom, Kupfer, Chlorophyll, Kalium, Calcium, Magnesium, Omega-3, Omega-6 und Omega-9-Säure, Schwefel und viele andere wirksame Substanzen. Zur einfacheren Einnahme sind Kapseln mit Moringa-Pulver entwickelt, ebenfalls kann man Moringa-Pulver in Getränke, Smoothis, Salaten oder Joghurt verwenden.

 


Moringa hat 21 wirksame Eigenschaften:

 

1. MORINGA HAT ANTIOXIDATIVE EIGENSCHAFTEN
Moringa enthält viele starke Antioxidantien: Kämpferol, Caffeolsäure, Ceatin, Quercetin, Rutin, Beta-Sitosterol und Chlorogensäure, die einen therapeutischen Wert haben. Sie können den Körper von freien Radikalen reinigen, indem sie diese absorbieren.

 

2. LINDERT ÖDEME
Moringa-Extrakt hilft bei der Behandlung von Ödemen. Wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass die Behandlung mit Wurzelextrakt, die entzündungshemmende Eigenschaften hat, die die Entwicklung von Ödemen bedeutend hemmt. Darüber hinaus haben die Kapseln eine starke entzündungshemmende Wirkung, sie wirken genauso wie ein Wirkstoff Indometacin aus der Gruppe der nicht-steroidalen Entzündungshemmer und helfen, viele Krankheiten zu bekämpfen.

 

3.BESCHLEUNIGT REGENERATIVE PROZESSE IN DER LEBER
Moringa wirkt hepatoprotektiv auf die Leber. Wissenschaftliche Studien bestätigen ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Lebererkrankungen, die durch Anti-TB-Medikamente verursacht werden. Ihre stimulierende Wirkung auf den Prozess der Wiederherstellung der Leberzellen wurde ebenfalls nachgewiesen.

 

4. VERBESSERT DAS FUNKTIONIEREN DES GASTROINTESTINALTRAKTES

Isothiozyanate (Senföle), die in Moringa enthalten sind, sind wirksam bei der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen, sie beseitigen Verstopfung, Gastritis und Colitis ulcerosa. Studien haben gezeigt, dass Extrakte als wirksame pflanzliche Alternative zu vielen Antazida und Antihistaminika angesehen werden können.

 

5. VERBESSERT die HAUT
Das Öl aus den Moringasamen ist wirksam für die Haut, hat eine reinigende und feuchtigkeitsspendende Wirkung, hilft die Auswirkungen von schädlichen Substanzen zu neutralisieren, verhindert Faltenbildung und verzögert vorzeitiges Altern. Ein hoher Proteingehalt schützt die Zellen, durch Schwermetalle wie Quecksilber und Cadmium verursachten Schäden, vor. Aus dem gleichen Grund wird Öl bei der Herstellung von Kosmetik und Hautpflegeprodukten verwendet. Gesichtscremes mit Moringa verbessern wirksam den Zustand der Haut, machen sie frisch, geschmeidig und gesund.

 

6. HILFT BEIM KAMPF GEGEN DIABETES
Moringa-Extrakt hilft bei der Behandlung von Diabetes mellitus. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass eine solche Behandlung bei Diabetiker die Höhe des Glucosewerts im Blut und im Urin senkt. Viele Studien haben eine deutliche Verbesserung des Hämoglobins und des Gesamtproteins bei Diabetikern nach Einnahme von Moringa-Kapseln gezeigt.

 

7. HAT ANTIBAKTERIELLE EIGENSCHAFTEN
Moringa hat antibakterielle Eigenschaften und hemmt das Wachstum von Krankheitserregern. Moringa-Extrakt hat eine starke schützende Wirkung gegen Mikroorganismen wie Salmonellen, Pseudomonas aeruginosa und Staphylococcus aureus und enthält Antibiotika, wodurch es das Wachstum verschiedener Krankheitserreger hemmt.

 

8. HILFT, ONKOLOGISCHEN KRANKHEITEN ZU WIDERSTEHEN
Moringa wird in der Tumortherapie sehr geschätzt und hat aufgrund des Gehalts an Quercetin-Phenolverbindungen und Kämpferol chemoprophylaktische Eigenschaften. Die biologisch aktive Verbindung Niazymycin hemmt die Entwicklung von Krebszellen.

 

9. DIENT ALS VORBEUGUNG VON NEURODEGENERATIVEN ERKRANKUNGEN
Moringa hilft bei der Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen und hat das Potenzial, Gehirnmonoamine wie Noradrenalin, Serotonin und Dopamin zu verändern, Moringa bekämpft sogar, die mit der Alzheimer-Krankheit verbundenen, monoaminergen Mängel.

 

10. STÄRKT DIE KNOCHEN
Moringa-Kapseln sind wirksam bei der Erhaltung gesunder Knochen. Diese therapeutische Eigenschaft erklärt sich durch das Vorhandensein der für den Körper notwendigen Mineralien wie Calcium und Phosphor. Sie haben auch entzündungshemmende Eigenschaften und sind bei der Behandlung von schmerzhaften Zuständen wie Arthritis wirksam.

18. SENKT DEN BLUTDRUCK
Moringa ist wirksam bei der Beseitigung der arteriellen Hypertonie und bei der Aufrechterhaltung eines optimalen arteriellen Druckes im Körper. Darin enthaltene bioaktive Komponenten wie Isothiocyanat und Niazinimin verhindern eine Verdickung der Arterien und verringern das Risiko einer pulmonalen Hypertonie.

 

19. ANÄMIE
Die Behandlung mit Moringa wirkt sich positiv auf die Eisenresorption und die Erhöhung der Zahl der roten Blutkörperchen aus, was zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutbildes beiträgt.

 

20. VERBESSERT DIE GESUNDHEIT DER AUGEN
Die an Antioxidantien reiche Moringa oleifera schützt die Netzhaut des Auges vor Schäden und verhindert eine Erweiterung der Netzhautgefäße, wodurch das Gefäßnetz der Netzhaut unberührt bleibt. Sie hemmt auch die Verdickung von Kapillarmembranen und verhindert eine Netzhautdysfunktion. 

 

21.HILFT, FETTLEIBIGKEIT ZU BEKÄMPFEN

Dank ihrer wohltuenden Eigenschaften und ihres geringenen Kaloriengehalts hilft Moringa im Kampf gegen Fettleibigkeit. Eine große Menge an Vitamin B hilft der Verdauung und wandelt die Nahrung in Energie um und nicht in Fett. Natürlich kombiniert mit ausgewogener Ernährung und Sport.